Schlagwort-Archive: Karriere

Q wie Qual, sich quälen

Die Bereitschaft sich zu quälen gehört zum Erfolg. Für alle Leistungssportler ist das eine Wahrheit. Um Leistung, Hoch- und Höchstleistungen bringen zu können, braucht es in der Vorbereitung ebenso hohe Einsatz-, Zeit- und Verzichtsbereitschaft (Bequemlichkeit, Kontakt, Ernährung). Wer nicht bereit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ABC Diarium, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

P – Parsons, Pionier des Job-Coachings

Bereits Anfang des letzten Jahrhunderts machten sich Pädagogen, Praktiker und Psychologen Gedanken darüber, wie Menschen besser in Arbeit kommen und bleiben können. Der amerikansiche Counselor und Sozialreformer Frank Parsons, gilt als Begründer der Berufsberatung und er hatte besonderen Erfolg damit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ABC Diarium, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Cluster of Competences an der Uni Siegen

Im Rahmen des alumni career forums entstand als interaktive Installation das “cluster of competences”. Alumni, Studierende und Dozenten wurden befragt, was ihre derzeitige beruflichen Wünsche sind und welche persönlichen und fachlichen Fähigkeiten sie dafür einsetzen, diese Erwartungen zu erreichen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

M wie Möglichkeiten

Momentan lese ich ein Buch der amerikanischen Psychotherapeutin Barry Stevens (1902 – 1985), “Burst out Laughing” heißt es. Sie benennt darin die Möglichkeiten, die das Leben bietet, als “chanciness”. Zu Beginn eines Absatzes zitiert sie den amerikanischen Neurologen Donald J. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ABC Diarium | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert